window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'G-RLQLLHGR83');
Logo einwandern-schweiz

Was ist beim Arbeiten in der Schweiz zu beachten?

Wenn du in die Schweiz für deine Arbeit umziehst, benötigst du als erstes natürlich die entsprechende Bewilligung. Zusätzlich gehören auch in der Schweiz die passenden Versicherungen dazu. Zu den wichtigsten Versicherungen in der Schweiz zählt die Haftpflichtversicherung und eine Hausratsversicherung. Eine Krankenversicherung ist ebenfalls verpflichtend für diejenigen, die in der Schweiz leben und auch arbeiten.

By |2022-08-30T16:15:04+02:00August 30th, 2022||0 Comments

Was braucht man, um in der Schweiz zu arbeiten?

Wenn du in der Schweiz arbeiten möchtest, brauchst du eine entsprechende Bewilligung bzw. Erlaubnis. Diese hast du, wenn du eine Aufenthaltsbewilligung (Ausweis B), eine Kurzaufenthaltsbewilligung (Ausweis L) oder eine Grenzgängerbewilligung (Ausweis G) besitzt. Wie du diese Bewilligungen erhältst und was du dafür benötigst, erfährst du hier: In der Schweiz anmelden und eine Aufenthaltsbewilligung beantragen

By |2022-08-30T16:14:16+02:00August 30th, 2022||0 Comments

Brauche ich eine Grundversicherung?

Versicherungspflicht In der Schweiz besteht im Bereich der Grundversicherung eine Versicherungspflicht nach dem Erwerbsortprinzip. Wenn du deinen Wohnsitz vom Ausland in die Schweiz verlagerst und hier berufstätig bist musst du dich in der Schweiz krankenversichern. Da es sich beim Schweizer System um eine Kopfprämie handelt, muss bei Familien für jede einzelne Person eine Grundversicherung beantragt

By |2022-03-21T22:19:44+01:00März 21st, 2022||Kommentare deaktiviert für Brauche ich eine Grundversicherung?

Welche Sprache wird in den Kantonen gesprochen?

Vier Kantone sind französischsprachig: Genf / Waadt / Neuenburg / Jura. Drei Kantone sind zweisprachig: in Bern, Freiburg und im Wallis spricht man Deutsch und Französisch. Im Tessin und in vier südlichen Tälern Graubündens wird Italienisch gesprochen. Der Kanton Graubünden ist mehrsprachig.

By |2022-03-21T22:19:08+01:00März 21st, 2022||Kommentare deaktiviert für Welche Sprache wird in den Kantonen gesprochen?

Kann ich in der Schweiz studieren?

Um in der Schweiz studieren zu können, brauchst du eine Aufnahmebestätigung der von dir gewählten Hochschule. Mit dieser kannst du  je nach Ihrer Staatsangehörigkeit in einem Kanton eine Aufenthaltsbewilligung beantragen.

By |2022-03-21T22:18:45+01:00März 21st, 2022||Kommentare deaktiviert für Kann ich in der Schweiz studieren?

Wie lange ist die Schulpflicht in der Schweiz?

Die Schulpflicht dauert elf Jahre. Bei Beginn der Schulpflicht sind die Kinder in der Regel vier Jahre alt. 95 % der Schülerinnen und Schüler absolvieren die obligatorische Schule in der öffentlichen Schule ihrer Wohngemeinde.

By |2022-03-21T22:18:23+01:00März 21st, 2022||Kommentare deaktiviert für Wie lange ist die Schulpflicht in der Schweiz?

Wann muss ich mein Auto in der Schweiz anmelden?

Die Regel ist jedoch, dass du ab deiner persönlichen Einreise in die Schweiz 12 Monate Zeit hast, das Fahrzeug zur Zulassung beim Strassenverkehrsamt deines Wohnkantons zu bringen. Das heisst, innerhalb eines Jahres musst du die ausländischen Kontrollschilder gegen Schweizer Kontrollschilder tauschen.

By |2022-03-21T22:17:58+01:00März 21st, 2022||Kommentare deaktiviert für Wann muss ich mein Auto in der Schweiz anmelden?

Wer bezahlt Quellensteuer?

Die Quellensteuer ist eine Steuer, die direkt vom Einkommen abgezogen wird. Personen, die zwar in der Schweiz wohnhaft sind, aber noch keine Niederlassungsbewilligung besitzen, sind quellensteuerpflichtig. Dasselbe gilt für Personen, die keinen steuerrechtlichen Wohnsitz in der Schweiz für ihre Einkommen haben.

By |2022-03-21T22:17:24+01:00März 21st, 2022||Kommentare deaktiviert für Wer bezahlt Quellensteuer?

Wie mache ich mich in der Schweiz selbstständig?

Du musst dich innert 14 Tage nach deiner Ankunft bei deiner Wohnsitzgemeinde melden und dort eine Aufenthaltsbewilligung beantragen. Dazu brauchst du einen gültigen Pass/Personalausweis und die Dokumente, die belegen, dass du eine selbständige Erwerbstätigkeit ausübst oder ausüben wirst, deren Einnahmen es dir erlaubt, für deinen Lebensunterhalt und denjenigen deiner Familie aufzukommen.

By |2022-03-21T22:16:44+01:00März 21st, 2022||0 Comments
Go to Top